Donnerstag, 26. November 2009

Bikini und Automobil

© Foto

Der Opel GT ist ein zweisitziges Coupé-Modell. In der Zeit von Oktober 1968 bis Mitte 1973 wurde dieses Auto 103.463-mal gebaut. Bereits auf der IAA 1965 wurde ein Prototyp unter der Bezeichnung "Opel GT Experimental" gezeigt. Charakteristisch war für das Modell die so genannte "Coke-Bottle-Shape", womit auf das schmale Mittelteil des Wagens angespielt wurde, und die Klappscheinwerfer, welche über einen Hebel im Innenraum entlang der Längsachse aus der Haube gedreht wurden. Diese bezeichnete man bald als "Schlafaugen" und wurden in dieser Bauart von Opel patentiert.
Die Karosserie wurde von der Firma Chausson in Gennevilliers (Frankreich) gefertigt, Lackierung und Innenausstattung von der Firma Brissoneau & Lotz in Creil (Frankreich). Die fertigen Karossen
erhielten Motor, Getriebe und Achsen im Opel-Werk Bochum. Mehr als die Hälfte der Gesamtproduktion wurde in die USA verschifft, wo die GM-Tochter Buick unter Beibehaltung des Markennamens Opel die Vermarktung übernahm.

Quelle: Wikipedia
The Opel GT - Classic, Affordable, Collectible

Picture of the Day: Opel GT

Freitag, 20. November 2009

Meeresfrüchte

I aime les fruits de mer
Dieppe
Dieppe ist eine französische Stadt im Département Seine-Maritime (Ordnungsnummer 76) in der Region Haute-Normandie. Sie ist Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissement und Hauptort (chef-lieu) des gleichlautenden Kantons. Der See- und Fischereihafen an der Alabasterküste befindet sich an jener Stelle, wo der Fluss Arques in den Ärmelkanal mündet. Ihm gegenüber, auf der englischen Seite des Kanals liegt Newhaven, East Sussex. Das am Strand von Dieppe im Spätsommer stattfindende Drachenfest gilt als das größte organisierte Drachenfest der Welt. Alle zwei Jahre werden hunderte Drachenflieger aus aller Welt an die Kanalküste eingeladen, um an einer 150 Meter langen Promenade in einem Zelt die typischen Drachen ihres Landes darzustellen. Es kommen einerseits große Delegationen sowie auch Einzelpersonen wie Peter Lynn aus Neuseeland oder Robert Brasington aus Tasmanien.

In den Jahren in denen das Drachenfest nicht in Dieppe in Frankreich stattfindet, wird es in der gleichnamigen Partnerstadt in Kanada durchgeführt.

Donnerstag, 19. November 2009

Playa de Paguera

Playa de Paguera
Peguera (inoffiziell kastilisch Paguera) ist ein Ort im Südwesten der Baleareninsel Mallorca und etwa 23 km von Palma entfernt. Er gehört zur Gemeinde Calvià. Der Ort verfügt mit der Platja Palmira, Platja de Tora und der Platja de la Romana über insgesamt drei Badestrände. Das waldige Hinterland lädt zu ausgedehnten Wanderausflügen ein.

Sonntag, 15. November 2009

Bikini Parade

Bikini in Norwegen - Kristiansand
Hamresanden ist einer der kleinsten Bezirken in Kristiansand. Hamresanden ist vor allem durch seinen ca. 3 km langen Strand bekannt der etwa von einer Mio. Urlaubern im Sommer besucht wird. Drei Campingplätze und ein Apartment-Hotel befindet sich in Hamresanden. Hamresanden liegt zwischen Grovika, Tovdalselva und Moneheia.
Die ehemalige Eiskunstläuferin Kees Verkerk lebt in Hamresanden.

Samstag, 14. November 2009

Neha Dhupia in Bikini

Neha Dhupia in Bikini
Neha Dhupia in The Man - 2 Pictures, Images and PhotosZentriert

Neha Dhupia begann ihre Karriere mit einem Spiel in Indien, Neu Delhi als, Graffiti. Danach machte sie ein Musikvideo für eine Top-Band Indipop - Euphoria. Sie war auch Vorbild für zahlreiche Werbekampagnen. Neha Dhupia wirkte in der TV-Serie "Rajdhani". Außerdem spielte sie ein Lied mit Ginuwine & Shayal genannt "Baby". Sie spielte auch eine Rolle in telugu Film namens Rowdy lanja und donga lanja.

Montag, 9. November 2009

Zeebad Vlissingen

Neckholder-Bikini anno 1959
Vlissingen, als frühere englische Garnisonsstadt auch Flushing, ist eine niederländische Hafenstadt an der Mündung der Westerschelde, an der Südküste der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland.

Sonntag, 8. November 2009

Bikini-Parade

Copacabana (Rio de Janeiro)
Bikini Parade an der Copacabana (Rio de Janeiro) - Ansichtskarte anno 1988

Bikini Parade in Südafrika.
Hunderte Frauen, in fast ausschließlich roten Bikinis, machen in Johannesburg auf die Gefahren durch Brustkrebs aufmerksam.

Samstag, 7. November 2009

Akina Minami in red Bikini

Akina Minami Pictures, Images and Photos

Akina Minami (* 15. Mai 1989 in Kanagawa Prefecture, Japan) ist ein japanisches fashion model und gravure idol (signed to Free Style Company).

Freitag, 6. November 2009

Brooklyn Decker in Bikini

brooklyn decker Pictures, Images and Photos

Die zweiundzwanzigjährige Brooklyn Decker aus Ohio war 2006 bis 2008 ebenfalls in der „Sports Illustrated Swimsuit Edition“ zu sehen wo sie ihre Bekanntheit als Bademodenmodel erlangte.
Zuvor hatte das blonde und blauäugige Model den „Model of the Year award at the Connections Model and Talent Convention” gewonnen und damit ihre Karriere begonnen. Nachdem sie dann in den Zeitschriften Teen Vogue, Cosmopolitan und FHM aufgetaucht und für Victoria’s Secret gemodelt hatte, zog sie dann in die Stadt New York City. In der näheren Vergangenheit hatte sie im Fernsehen, unter Anderem in der The Dan Patrick Show und in der Serie Ugly Betty Gastauftritte und hat dann, am 17.04.2009, in Texas geheiratet.

Donnerstag, 5. November 2009

Anne Vyalitsyna in red Bikini

Anne Vyalitsyna
Anne V Pictures, Images and Photos
Ein weiteres russisches Bademodenmodel das durch die Sports
Illustrated Swimsuit Issue bekannt wurde ist Anne Vyalitsyna. Sie
hat etwas geschafft, was kaum einem anderem Model gelingen dürfte:
Sie war fünf Jahre in Folge in der Sports Illustrated zu
bewundern. Das Alles begann als IMG sie im Alter von 15 Jahren bei
einem Casting in St. Petersburg für die Show Fashionably Loud
Europe entdeckte. Seitdem steht sie bei IMG unter Vertrag. Innerhalb
von nur 6 Monaten erschien sie in den Magazinen Anna Molinari,
Chloé und Sportmax bevor sie später für zahlreiche Designer wie Versace lief und in Kampagnen für Firmen wie DKNY, Dolce & Gabbana, Escada und Chanel mitwirkte.
In dem Musikvideo "Out Is Through" von Alanis Morissette wirkte sie
genauso mit wie in Shootings mit berühmten Fotografen. Damit
ist sie eines der erfolgreichsten Bademodemodels der Welt.



Evasion A Knokke

Junge Dame im Neckholder-Bikini und Reisekoffer.


Verademing te Knokke, 1973 wurde diese Ansichtskarte in Lilli Gare Nord gestempelt und nach Deutschland befördert. Die Ansichtskarte zeigt die junge Frau von vorne, eine Rückansicht ist auch möglich.
Originaltext auf der Rückseite der Postkarte:
Pour vous, une formule sur mesure Evasion A Knokke


Frankreich Europamarke CEPT 1973

Mittwoch, 4. November 2009

Daniela Sarahyba in Bikini

daniella sarahyba Pictures, Images and Photos
Bereits im zarten Alter von drei Jahren war sie auf dem Cover von Pais & Filhos, einem brasilianischem Magazin über das Thema Familie, zu sehen – da allerdings noch zusammen mit ihrer Mutter. Die Rede ist vom am 8. Juli 1986 geborenem Model Daniela Sarahyba. Nachdem sie bereits im Alter von 12 Jahren ihre Modelkarriere begann, gelang ihr erst im Jahr 2005, mit 19 Jahren, der große Durchbruch: Seit dem ist sie in jeder Bademodenausgabe der Sports Illustrated zu finden, wo sie sich einen Ruf als Bikinimodel aufbaute. Heute unterhält sie zudem noch Verträge mit H&M und Benetton. Auch als Unterwäschemodel für Victoria’s Secret hat sie bereits gearbeitet. Schlagzeilen machte sie zudem, als sie Mitte September 2009 in São Paulo von einer Motorradgang ausgeraubt wurde. Hierbei wurden ihr iPhone und ihre Armbanduhr gestohlen.

Dienstag, 3. November 2009

Hitomi Aizawa in Bikini - Monokini

Hitomi Aizawa Pictures, Images and Photos
Hitomi Aizawa (Geboren am 22. August 1982 in Tokyo, Japan) ist ein japanisches Idol (Gravur). Sie ist auch eine "Race queen".

"Race Queen" (resu kuin) ist ein japanischer Begriff für eine Art von Werbe-Modell als Teil einer Boxenmannschaft in bestimmten Arten des Motorsports, wie z.B. F1-Rennen. Der entsprechende englische Begriff ist "Pit Babe", der Deutsche wohl "Boxenluder".
Hitomi Aizawa in Monokini

Montag, 2. November 2009

Kim Cloutier in white Bikini

1238458975-Kim_Cloutier_11.jpg Pictures, Images and Photos
Die zweiundzwanzigjährige kanadische Schönheit Kim Cloutier aus Montreal ist noch sehr frisch in der Modelbranche: Erst vor wenigen Monaten gelang ihr mit ihrem Auftritt in der Sports Illustrated Swimsuit Issue als Bademodenmodel der Durchbruch. Mir ihren Maßen von 85-61-89 trägt die Braunhaarige Kleidergröße 36. Ihre grünen Augen waren jedoch nicht nur in der Sports Illustrated zu sehen: Auch in Werbespots für Abercrombie & Fitch und L'Oréal wirkte sie mit. In den Zeitschriften Elle und Cosmopolitan tauchte sie auch auf. Auch wenn ihre Agentur Next Model Management nicht in Deutschland vertreten ist (wohl aber in Kanada, den USA, Frankreich und Großbritannien) steht zu erwarten, dass wir sie bald auch die deutsche Aufmerksamkeit auf sich lenken wird, wenn sie möglicherweise auf der New York Fashion Week eingesetzt wird.

Sonntag, 1. November 2009

Irina Sheik - Bikini Model as Cheerleader

cheerleader3 Pictures, Images and Photos


Ein weiteres Model aus der Welt der Bademode ist die russische Irina Sheik, geborene Shaykhlislamova (1986 in Yemanzhelinsk), die im Jahr 2007, aber auch in den Folgeausgaben 2008 und 2009, in der Sports Illustrated Swimsuit Issue auftauchte. Zuvor war sie in den Jahren 2005 und 2006 in den Zeitschriften Annabelle, Jalouse und Bolero bekannt geworden. Für die Firmen Intimissimi und Guess machte sie Werbung die um die ganze Welt ging.
In der näheren Zukunft machte die Braunhaarige mit den grünen Augen zudem durch ihre Vermählung mit dem arabischen Model Talal Schlagzeilen. Mit ihrer Größe von 1,78 Meter und ihren Maßen von 86.5-58-88 (Kleidergröße 34) hat sie den nahezu perfekten Körperbau für den Beruf des Models.